Artikel 1. Allgemein
1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Vereinbarungen, alle gelieferten Produkte, geliefert von Boxenland v.o.f./Spielmattenbaby, außer wenn nachdrücklich eine abweichende schriftliche Vereinbarung getroffen wurde.
2. Die Währung der im Online-Shop angeführten Preise ist € (Euro) inklusive BTW (21% niederländische Mehrwertsteuer).
4. Spielmattenbaby haftet nicht für Schäden, weder auf Grund des Gesetzes, noch auf Grund einer Vereinbarung für einen Folgeschaden, die der Käufer oder Dritter bei der Verwendung der gelieferten Ware erleidet. Dabei inbegriffen sind Gewinnverluste, Betriebsschäden und immaterielle Schäden.
5. Der Käufer ist selbst für die regelmäßige Kontrolle auf lose Schrauben, Holzsplitter o.a. bei der angeschafften Ware zuständig.

Artikel 2. Vertragsverhältnis
1. Der Käufer ist in allen Fällen an das Vertragsverhältnis gebunden. Auch wenn diese mündlich oder per E-Mail vereinbart wird.
2. Spielmattenbaby behält sich das Recht vor, Bestellungen ohne Angabe von Gründen nicht auszuführen, oder nur unter abweichenden Bedingungen. Wenn der Bestellauftrag nur unter abweichenden Bedingungen möglich ist, hat der Käufer das Recht, den Auftrag kostenlos zu annullieren.

Artikel 3. Lieferzeit
1. Alle von Spielmattenbaby genannten (Liefer)termine werden annäherungsweise gegeben und sind festgestellt aufgrund von Daten und Umständen, die zum Zeitpunkt der Bestellung bei Spielmattenbaby bekannt waren. Mitgeteilte Liefertermine werden nicht als endgültiger Termin betrachtet. Bei Änderungen in Daten und/oder Umständen, ungeachtet deren Vorhersehbarkeit, welche einen Lieferverzug hervorruft, wird das Lieferdatum dementsprechend verschoben. Bei einer nicht pünktlich ausführbaren Lieferung muss Spielmattenbaby schriftlich in Verzug gestellt werden, wobei ein anderer Liefertermin vorgeschlagen werden muss.
2. Überschreitung der von Spielmattenbaby genannten Liefer(termine), ungeachtet der Gründe, gibt dem Käufer keinerlei Rechte auf Schadensersatz oder Annullierung des Vertragsverhältnisses.
3. Im Falle, dass Spielmattenbaby die Bestellung insgesamt oder teilweise aufhebt, ist Spielmattenbaby berechtigt, den unbezahlten Teil der Lieferung zurückzufordern. Bei Aufhebung des Vertragsverhältnisses und/oder Zurücknahme von Waren bleibt das Recht auf Schadenersatz von Spielmattenbaby unverändert.
4. Bei Überschreitung der maximalen Lieferzeit von 30 Werktagen hat der Käufer das Recht, die Bestellung kostenlos zu annullieren. Der Käufer hat dies schriftlich per Brief oder E-Mail mitzuteilen. Eventuelle Bezahlungen werden dann innerhalb von 30 Werktagen nach Bekanntgabe an den Käufer retourniert.

Artikel 4. Rücksendungen
1. Nach Erhalt der Ware hat der Käufer das Recht, innerhalb von 14 Werktagen nach Empfang des Produkts, die Geschäftsvereinbarung mit Spielmattenbaby zu annullieren. Der Kunde ist nicht verpflichtet, hierbei Gründe anzugeben.
2. Wenn der Käufer das Vertragsverhältnis entsprechend Artikel 7.1 dieser Geschäftsbedingungen annullieren möchte, hat er dies schriftlich (per E-Mail oder Brief) an Spielmattenbaby mitzuteilen. Der Käufer muss das Produkt – nach vorheriger Absprache mit Spielmattenbaby – an die von Spielmattenbaby angegebene Retouradresse senden. Die Rücksendung erfolgt ausschließlich in der originalen, unbeschädigten Verpackung (soweit dies berechtigterweise möglich ist). Der Käufer trägt selbst die Versandkosten.
3. Während der Bedenkzeit wird der Käufer sorgfältig mit dem Produkt und dessen Verpackung umgehen. Das Auspacken und eventuelles Testen des Produkts sollte in der Form sein, dass ausschließlich beurteilt werden kann, ob der Käufer das Produkt behalten möchte. Wenn der Käufer Gebrauch macht vom Widerrufsrecht, hat er das Produkt inklusive mitgeliefertem Zubehör im Originalzustand und –Verpackung an Spielmattenbaby zurück zu senden, gemäß der durch Spielmattenbaby zur Verfügung gestellten und deutlichen Instruktionen.
4. Wenn der Käufer im Moment der Annullierung der Geschäftsvereinbarung (in Folge auf Artikel 7.1 sowie 7.2) bereits Zahlungen entrichtet hat, wird Spielmattenbaby diese Zahlungen innerhalb von 14 (vierzehn) Werktagen nach Erhalt der Zahlung an den Käufer zurückerstatten. Der Betrag wird an die bei Spielmattenbaby bekannte Kontonummer überwiesen. Spielmattenbaby behält sich das Recht vor, die Annahme von retournierten Produkte zu verweigern oder nur einen Teil des bereits bezahlten Betrages zurück zu erstatten, sollte das Produkt bereits geöffnet, benutzt oder durch Schuld des Käufers oder der Rücksendung beschädigt worden sein.
5. WENNN DER KÄUFER DAS WIDERSPRUCHSRECHT IN ANSPRUCH NIMMT, TRÄGT DER KÄUFER DIE KOSTEN DES VERSANDS.
6. Wenn ein Produkt retourniert wird, dass nach Meinung von Spielmattenbaby durch Nutzung oder Nachlässigkeit durch den Käufer beschädigt ist, wird Spielmattenbaby den Kunden hierüber schriftlich informieren. Spielmattenbaby behält sich das Recht vor, infolge der Wertminderung des Produkts als Folge dieses Schadens einen Teil vom Rückerstattungsbetrag einzubehalten.
7. Es kann passieren, das sein Produkt defekt oder nicht vollständig geliefert wird; beispielsweise durch eine Beschädigung während des Transports. Der Käufer sollte dann so schnell wie möglich Spielmattenbaby über den Schaden informieren und mit Spielmattenbaby vereinbaren, ob ein Foto des Schadens vorgelegt werden muss. Nur dann wird Spielmattenbaby eine Reklamation bearbeiten und kann eine Anfrage zum Umtausch oder Rückerstattung der Zahlung eingeleitet werden.
8. Artikel, die von Gewerbetreibenden bestellt worden sind, können nicht retourniert werden.

Artikel 5. Zahlungsweise
1. Sofern nicht ausdrücklich abweichend vereinbart, ist eine Lieferung nur bei Vorauszahlung möglich. Spielmattenbaby bietet verschiedene Arten der Vorauszahlung diese können während des Bestellvorgangs vom Kunden ausgewählt werden.
2. Die zusätzlichen Kosten, die durch eine Zahlung per Kreditkarte entstehen, hat der Käufer zu tragen.
3. Im Falle der Absprache, dass eine Bestellung auf Rechnungskauf geliefert wird, gilt eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Wenn der Käufer eine Rechnung von Spielmattenbaby nicht innerhalb von 14 Tagen überwiesen hat, gerät der Käufer im Verzug. In diesem Fall hat Spielmattenbaby für alle Forderungen Anspruch auf Schadensersatz und werden Verzugszinsen berechnet.

Artikel 6. Garantie
1. Die Garantie wurde entsprechend dem anwendbaren Recht festgelegt, wobei Spielmattenbaby im Falle von Produktmängeln die betreffenden Artikel umtauscht. Wenn die bereits umgetauschten Artikel ebenfalls Mängel aufweisen, kann der Käufer die Produkte retournieren und den vollständigen Kaufbetrag zurückfordern. Siehe auch Artikel. 7

Artikel 7. Höhere Gewalt
1. Sofern Spielmattenbaby auf Grund höherer Gewalt seinen Verpflichtungen gegenüber dem Käufer nicht nachkommen kann, wird das Nachkommen der Verpflichtungen für die Dauer der Periode von höherer Gewalt ausgesetzt.
2. Im Falle von höherer Gewalt hat der Käufer kein Recht auf Schadensersatz, auch nicht, wenn Spielmattenbaby als Folge der höheren Gewalt einen Vorteil hat.
3. Spielmattenbaby wird den Käufer so schnell wie möglich über eine (drohende) höhere Gewalt informieren.

Artikel 8. Anwendbares Recht
1. Alle Vertragsvereinbarungen zwischen Spielmattenbaby und dem Käufer unterliegen dem niederländischen Recht.

Artikel 9. Privacy
1. Spielmattenbaby verpflichtet sich bei der Nutzung von persönlichen Daten zur besonderen Sorgfältigkeit, entsprechend des niederländischen Rechts.
2. Sofern der Käufer Spielmattenbaby untersagt hat, kommerzielle Info wie Briefe, Telefonate, E-Mail o.a. an den Käufer zu senden, wird dieser Wunsch von Spielmattenbaby respektiert.

Artikel 10. Versendung
1. Spielmattenbaby trägt das Risiko von Beschädigung und Verlust der Artikel während des Versands zum Käufer. Sobald der Käufer die Artikel entgegengenommen hat, übernimmt dieser das Risiko von Beschädigung und Verlust. Sobald einer oder mehrere Artikel verloren gegangen sind, verpflichtet der Käufer sich dazu, die Verlustuntersuchung zu unterstützen. Sollte der Käufer diese Verpflichtung nicht einhalten, hat Spielmattenbaby das Recht, dem Käufer die Kosten der Artikel zu berechnen.
2. Bei Unzustellbarkeit einer Bestellung durch Schuld des Käufers, in dem beispielsweise der Käufer eine falsche Lieferadresse angegeben hat, kann Spielmattenbaby die Versandkosten dem Käufer berechnen.



(Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen können Sie sich hier als PDF-Datei herunterladen.)

Angebot

Bewertungen

Spielmattenbaby.de

     

9.5/10

 

Sicherheit

Ungiftige, geprüfte und zertifizierte Produkte

© 2014 - 2019 Spielmattenbaby.de | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore